Unabhängiger Hersteller für Schnelllauftore
Familienbetrieb in der 2. Generation

Sitz in Spraitbach (Ostalb)

Alu-SchnelllauftorePVC-Schnelllauftore

Simple im Design – intelligent in der Technik

Simpler Aufbau mit präzise funktionierender Technik – dafür steht ERET. Woran sie das erkennen?

Wir bauen Schnelllauftore mit Bauteilen, die so simpel sind, wie es die Funktion erlaubt. So erhalten Sie ein Tor, dass weniger anfällig ist und auch im alltäglichen Einsatz seinen “Mann” steht. Dadurch sparen Sie Kosten sowohl bei der Anschaffung als auch im Unterhalt.

Alle ERET-Schnelllauftore sind außen und innen verwendbar. Denn Sie sind extrem beständig gegen Wind, Feuchtigkeit und Kälte.

Auf störanfällige “Zugvorrichtungen” verzichten wir vollständig. Denn ERET-Schnelllauftore wickeln horizontal auf einer Welle auf. Das Schließen erfolgt lediglich durch natürliche Gravitation. So sind unsere Tore auch nach einem Unfall relativ schnell wieder einsatzbereit.

Qualität – Made in Germany

Nachhaltig

Bei uns ganz selbstverständlich. Z. B. verwenden wir keinen PU-Schaum o.ä.. Denn der würde aufwendig entsorgt werden. Auch nicht mehr benötigtes Material ist für uns ein wertvoller und unmittelbar wiederverwertbarer Rohstoff.

Grüner Strom

ERET erzeugt seine Energie selber. Die gesamten Dachflächen sind mit Sonnenkollektoren ausgestattet. So wird ein Großteil der Energie für unsere Produktion erzeugt.

Regionale Bauteile

Alle im Tor verwendeten Zulieferteile stammen aus deutscher Produktion und sind von höchster Qualität. Hierfür stehen Namen wie z.B. GFA-Elektromaten, FEIG-Elektronik oder BEA Sensoren (Belgien).

Eigene Software in Torsteuerungen

ERET-Schnelllauftore werden mit einer eigenen, lizensierten Software ausgeliefert. Die Software ist präzise auf das jeweilige Tor abgestimmt und arbeitet unmittelbar mit dem Lichtgitter zusammen. Für alle Tore sind Software-Profile ausgearbeitet, die bereits alle notwendigen Einstellungen beinhalten. 

Innovativ

Ein softwaregesteuertes Lichtgitter sorgt für reibungslosen und sicheren Ablauf und gleichzeitig für geringeren Verschleiß. Alle angebotenen Modelle stammen aus eigener Entwicklung und sind mit zahlreichen Patenten und Gebrauchsmustern geschützt.

Extreme Haltbarkeit

Aufgrund von simplem Design und intelligenter Technik.
Simples Design bedeutet für ERET so wenig Bauteile wie nötig zu verwenden, die für die Fuktion erforderlich sind.
Das spart Kosten und Verschleiß.

Kosten sparend

Günstig in der Anschaffung und im Unterhalt, einfache Montage und Betrieb

Ausgezeichnet

AluLine mit TÜV-Gutachten, einziger am Markt mit der höchsten Stufe Windklasse 5, dadurch für Tunnel und Flughäfen geeignet! Lastwechsel der Folientore mehr als 1 Million. Für intensiven Einsatz geeignet

Und wenn Ihr Tor im Alltagseinsatz "einen Crash" hat:

Auch hier ist uns nachhaltiges Handeln wichtig. Bei Verschleiß, tauscht Ihr Monteur nur das betreffende Bauteil aus – nicht mehr!

Auch bei Anfahrschäden am Tor wird nur das “getroffene” Bauteil getauscht. Die umliegenden Bauteile werden meist nicht beschädigt.

Bei kleineren und mittelschweren Anfahrschäden reicht meist eine Justierung. Es müssen nicht zwingend Bauteile erneuert werden.

Dank unseres Lichtgitters und der intelligenten Konstruktion (Wellenaufrollung) sind Anfahrtsschäden im Vergleich zu anderen Toren meist weniger schwerwiegend, wodurch Kosten im Rahmen bleiben und ein schneller Einsatz möglich ist.

Interessiert? So geht es.

Sie wünschen sich ein Schnelllauftor für den gewerblichen oder industriellen Einsatz? Ein Tor, dass langfristig Kosten spart und Wind und Wetter standhält? Technisch ausgereift ist und sicher im alltäglichen Einsatz? Dann sind Sie bei ERET Tortechnik richtig.

Made in Germany

Internationales Netzwerk

Der Stammsitz ist in Spraitbach (Ostalb, Baden Württemberg). Hier fertigen wir an 2 Standorten ausschließlich Schnelllauftore. Ein weiterer Standort ist in Solingen (NRW) für Vertrieb und techn. Support

Ausschließlich im direkten Umfeld unseres Stammwerks in Spraitbach bieten wir Schnelllauftore inkl. Montage an. Wir fertigen und liefern keine Sektionaltore oder Garagentore. Bei Interesse an anderen Tortypen wenden Sie sich bitte an einen regionalen Partnerbetrieb.

Den größten Teil unserer Fertigung liefern wir an Torhersteller oder Fachhändler in Europa, die unsere Modelle unter eigenem Namen vertreiben.

 

Zahlen, die Sie überzeugen

Windklasse

Lastwechsel bis zu

Meter pro Sekunde